Aktuelles

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

25 Jahre Hospizverein Schweinfurt

Bayerns Innenstaatssekretär Gerhard Eck dankt für ein Vierteljahrhundert Engagement für den Nächsten: "Unschätzbar wertvolle Arbeit für ein Leben in Würde bis zuletzt"

12.11.2018 | PM S29/2018 STMI

Durch Ihr Dasein für den Nächsten und das Schenken von Zeit begleiten Sie unheilbar Kranke in der letzten Phase ihres Lebens. Diese unschätzbar wertvolle Arbeit für ein Leben in Würde bis zuletzt verdient unsere höchste Anerkennung.“ Mit diesen Worten hat Bayerns Innenstaatssekretär Gerhard Eck seinen Dank für das Engagement der Mitglieder, Helfer und Förderer des Hospizvereins Scheinfurt zum Ausdruck gebracht, der heute bei einem Festakt und einem Benefizkonzert sein 25-jähriges Bestehen feiern konnte.

Nach Ecks Worten bejahen Hospize das Leben und wollen mit ihrer liebevollen Patientenbegleitung in den letzten Tagen und Wochen eines Sterbenden für seine bestmögliche Lebensqualität sorgen. Eck weiter: „Die haupt- und ehrenamtlichen Helfer schenken Zeit und Nähe, Aufmerksamkeit und Wertschätzung und versuchen so, dem Tod seinen Schrecken zu nehmen. Mit diesem Einsatz leisten Sie Hilfe in der schwersten Zeit im Leben eines Menschen. Dafür danke ich Ihnen persönlich auf das Herzlichste!“
In Deutschland gibt es rund 1.500 ambulante Hospizdienste und etwa 240 stationäre Hospize. Mehr als 100.000 Menschen engagieren sich bundesweit ehrenamtlich, bürgerschaftlich und hauptamtlich für die schwerstkranken und sterbenden Menschen.