MdL
Besuchen Sie uns auf https://www.mdl-gerhard-eck.de

ANSICHT DRUCKEN | DRUCKANSICHT BEENDEN

Pressemitteilungen

23.02.2022 | CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag

Expertenanhörung Moore: CSU-Fraktion sieht Moorschutzstrategie als Erfolgsmodell

Moore wiedervernässen und renaturieren – um so deren natürlichen CO2-Speicher bestmöglich zu nutzen. Das ist die bayerische Moorschutzstrategie, die morgen im Umweltausschuss Thema der Expertenanhörung ist. Erklärtes Ziel ist es dabei, 55.000 Hektar Moorfläche bis 2040 zu renaturieren und intakt zu halten. 

Dazu der umweltpolitische Sprecher der CSU-Fraktion Eric Beißwenger:

Bayern ist Vorreiter beim Schutz der Moore, denn wir haben schon seit Jahrzehnten zahlreiche Renaturierungsprojekte und hier beachtliche Erfolge vorzuweisen. Unsere Moore sind wahre Multitalente für den Klimaschutz: sie sind perfekte CO2 -Speicher, verzögern und verhindern Hochwasser und fördern die Artenvielfalt. Unser Ziel ist, die Maßnahmen weiter auszubauen und zu intensivieren.“

Vor allem in Bayerns größtem Moorgebiet, dem Donaumoos, wird massiv in Renaturierung und Schutzmaßnahmen investiert: 200 Millionen stehen hierfür bis 2030 zur Verfügung.

Zusätzlich soll die moorverträgliche landwirtschaftliche Nutzung weiter vorangebracht werden, etwa durch Paludikulturen, also Pflanzen die auf vernässten Moorböden gedeihen und vermarktet werden können. 

Eric Beißwenger: „Für uns steht fest:  Moorschutz geht nicht mit der Brechstange, sondern immer nur im Austausch und gemeinsam mit Betroffenen und Betrieben. Dafür machen wir uns stark.“